LOGIN:to.get.net|
Sie befinden sich hier: Deutscher Verpackungspreis // Preisträger // 2014 // Nominierte 2014 //
Transport- und Logistikverpackungen

Verpackung „Variabel“

Verpackung „Variabel“

Bei der größenvariablen Versandverpackung „Variabel“ ergeben zwei gleiche Zuschnitte aufgerichtet eine Verpackung mit variabler Höhe. Zusätzlich kann die Verpackung für kleinere Produkte nochmals in sich längs bzw. quer gefaltet werden. Hierdurch wird eine hohe Wirtschaftlichkeit erzielt, da die Zuschnitte optimal auf der Wellpappenanlage verplanbar sind. Durch die einfache Anpassung der Größe ist die Verpackung „Variabel“ ideal für das Onlinegeschäft nutzbar. Die Verpackung ist dabei leicht und einfach aufzurichten. Durch den Prozess konnten 13 verschiedene Versandeinheiten auf diese zwei Zuschnitte reduziert und Abfall bei der Herstellung vermieden werden.

Von der Jury hervorgehoben wurden besonders die Wirtschaftlichkeit der Verpackung und die konzeptionelle Innovation sowie die Ressourcenschonung der Verpackung „Variabel“.

Einsender: DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG, Katinka Osterod-Grehl
Gestalter/Entwickler: DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG, Markus Theil (DC Pulheim)
Hersteller: DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG, Werk Pulheim
Verwender: Logistikunternehmen


Download Foto:
VT-0150.jpg2.7 M

Transport- und Logistikverpackungen