LOGIN:to.get.net|
Sie befinden sich hier: Deutscher Verpackungspreis // Preisträger // 2014 // Nominierte 2014 //
WordStar Winner

Vetter-Ject

Vetter-Ject

Der Vetter-Ject dient als Spritzenverschluss für vorgefüllte Fertigspritzen aus Glas und verlagert die Injektionsnadel in den Verschluss. Die vorgefertigten Glasspritzen werden während der Heißdampf-Sterilisation auf der Innenseite silikonisiert. Durch die Verlegung der Injektionsnadel in den Spritzenverschluss kann die vorgefertigte Spritze nun bei 300 °C sterilisiert werden – die sogenannte Einbrennsilikonisierung kann stattfinden. Dieses Verfahren ist bei konventionellen Glasspritzen mit integrierter Nadel nicht möglich. Mit dem Vetter-Ject gelingt es nun, die Silikonmenge, die mit hochempfindlichen Inhaltsstoffen interagieren kann, deutlich zu reduzieren, was die Jury im Besonderen zu einer Nominierung bewegte.

Einsender: Vetter Pharma-Fertigung GmbH&Co.KG
Gestalter: Tilman Roedle, Petra Hund
Entwickler: Petra Hund, Joachim Glocker, Dirk Peters
Hersteller: Vetter Pharma-Fertigung GmbH&Co.KG


Download Foto:
VA-PM-19338-Vetter-Ject_02.jpg1.9 M

WordStar Winner