LOGIN:to.get.net|
  • Gewinner 2018
  • Impressionen 2018
  • WorldStar 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • 2003
  • 2002
  • 2001
  • 2000
  • 1999
  • 1998
  • 1997
  • 1996
Sie befinden sich hier: Deutscher Verpackungspreis // Preisträger // Gewinner 2018 //
Funktionalität + Convenience

e@Box

e@Box

Ziel dieser Verpackungslösung für den E-Commerce-Bereich ist, dass die Primär- und Sekundärverpackung beim Versand eine Einheit bilden. Hierbei sollen die Sicherheit des Packgutes sowie auch das Einsparen von Paketvolumen gewährleistet werden.

Die bedruckte E-Commerce-Verpackung (im Bild als braune Sekundärverpackung dargestellt) lässt sich einfach in der Mitte durch einen umlaufenden Aufreißfaden öffnen. Der abgetragene Aufreißfaden hat eine Breite von nur 5mm. Nachfolgend können beide Seiten aufgeschoben werden, wodurch eine zweite versteckte Schachtel sichtbar wird und ein besonderes Auspack-Erlebnis generiert wird. Diese zweite Box (die Primärverpackung) ist 5mm kleiner in der Breite, sodass sie, wenn gewünscht, mit der äußeren Verpackung wieder verschlossen und mit einem Klebestreifen versehen als Retoure-Verpackung genutzt werden kann. Die Schachtel ermöglicht der Marke eine doppelte Art der Kommunikation, da auf der ersten sowie der zweiten Faltschachtel eine Bedruckung möglich ist. Ebenfalls kann man die Verpackung als Überraschungsbox nutzen, da es ein Box-in-Box-System ist. Durch das Einsparen des Verpackungsvolumens und des Verpackungsmaterials ergeben sich geringere Kosten und eine Verringerung des ökologischen Fußabdrucks.

Einreicher: DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG
Gestalter: Markus Blankenburg
Entwickler: Volker Quaas, Mareike Hack
Hersteller: DS Smith, Werk Fulda


Download Foto:
FC-38643_e@Box.jpg2.7 M

Funktionalität + Convenience