LOGIN:to.get.net|
  • Gewinner 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
Sie befinden sich hier: Deutscher Verpackungspreis // Preisträger // Gewinner 2019 //
Nachhaltigkeit

B+K Twister Plus® Stiftstapelbeutel mit 30% Regranulat

Einreicher: Bischof + Klein SE & Co. KG
B+K Twister Plus® Stiftstapelbeutel mit 30% Regranulat

Stiftstapelbeutel werden typischerweise für Produkte wie Küchenrollen, Toilettenpapier, Feuchttücher oder Kinderwindeln eingesetzt. Allein Bischof + Klein verkauft davon über 300 Mio. Stück jährlich. Nicht nur Materialeinsparungen durch Dickenreduzierung, sondern auch der Einsatz von Regranulaten sind wichtige Maßnahmen, um diese Standardverpackungen nachhaltig zu gestalten und Ressourcen zu schonen. Im ersten Schritt konnte die Dicke auf bis zu 25 µm reduziert werden. Im Vergleich zu handelsüblichen, vergleichbaren Verpackungen konnte der Einsatz von Polyethylen-Kunststoff um 35 % reduziert werden.

Im zweiten Schritt wurde Neuware-Kunststoff durch Post Consumer Recyclate (PCR) teilweise substituiert. Das PE-Rezyklat wird dabei in einer co-extrudierten Folie in der Innenlage eingebettet. Somit erreicht man einen Rezyklat-Anteil von 30 % PCR im Gesamtaufbau, der keinerlei Einschränkungen für das Erscheinungsbild und die Funktionalität der Verpackung darstellt. Leichte Abweichungen vom gewohnten Erscheinungsbild sind gewünscht und können für die Kommunikation der Nachhaltigkeitsaspekte genutzt werden.

Da es sich um einen reinen PE-Aufbau handelt, ist eine Integration in bestehende Sortier- und Recyclingsysteme gegeben. Abzüglich der Druckfarbe ist eine Recyclingfähigkeit von nahezu 100 % gegeben. Ein sehr gutes Beispiel für gelebte Nachhaltigkeit!