LOGIN:to.get.net|
  • Gewinner 2019
  • Impressionen 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
Sie befinden sich hier: Deutscher Verpackungspreis // Preisträger // Gewinner 2019 //
Nachhaltigkeit

Universalverpackungen aus Post-Consumer-Material für geschlossene Rohstoffkreisläufe

Einreicher: Pöppelmann GmbH & Co. KG
Universalverpackungen aus Post-Consumer-Material für geschlossene Rohstoffkreisläufe

Umwelt- und Klimaschutz sowie der sorgfältige Umgang mit Ressourcen sind aktueller denn je. Die Recyclingfähigkeit von Verpackungen ist eine wesentliche Anforderung an die Industrie. Kunststoff ist ein Rohstoff im Recyclingstrom und sollte auch als solcher behandelt werden. Der Austausch von „Virgin-Material“ durch recycelten Kunststoff trägt direkt zur Ressourcenschonung bei. Heute wird in Deutschland lediglich etwa die Hälfte aller Kunststoffe aus dem Verpackungsmüll wiederverwendet. 

Zu über 90 % wird das PCR (Post Consumer Recycling) Material als Granulat zur Herstellung der Verpackungen „Pöppelmann Blue“ eingesetzt. In der Farbe „Recycling Blue“ wird die Verpackung nach dem Verwenden und Zurückführen (Gelber Sack) im Recyclingstrom sicher sortiert und zum neuen Granulat, zur weiteren Verwendung, aufgearbeitet. Somit ist sichergestellt, dass der Materialkreislauf geschlossen, fossile Ressourcen geschont sowie der wiederverwendetet Kunststoffanteil aus dem Verpackungsmüll steigt.