LOGIN:to.get.net|
  • Gold-Award
  • 50 Jahre
  • Historie
  • AGB
Sie befinden sich hier: Deutscher Verpackungspreis // Profil 

Profil des Deutschen Verpackungspreises

Der Deutsche Verpackungspreis ist die renommierteste Leistungsschau rund um die Verpackung in Europa. Der Preis wird unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Energie ausgeschrieben und zeichnet seit 1963 die besten Lösungen und Innovationen in verschiedenen Kategorien aus. Dabei wird neben dem Verpackungspreis seit 2016 auch ein Verpackungspreis in Gold vergeben. Organisator der Leistungsschau ist das Deutsche Verpackungsinstitut (dvi) in Berlin.

Wer sollte teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen, Institutionen und Einzelpersonen aus dem In- und Ausland. Die Einreichungen kommen von Designern, Entwicklern, Herstellern und Anwendern von Verpackungslösungen und -maschinen sowie vom kreativen Nachwuchs der Branche. Eingereicht werden innovative Lösungen aus der gesamten Wertschöpfungskette der Verpackung, die bereits auf dem Markt sind oder als Prototyp vorliegen. Die Bandbreite reicht von Verpackungsmaschinen, Technologie und Software über Packstoffe, Packmittel und Packhilfsmittel bis hin zu Displays, Industrie-, Transport-, Logistik- und Promotionverpackungen sowie Verpackungsfamilien.

Wie reiche ich ein?

Teilnehmer bewerben sich innerhalb der Einreichungsphase über ein Onlineformular und senden innerhalb der angegebenen Frist zusätzlich Warenmuster oder Mock-ups (außer Maschinen). Einreichungen können auf Deutsch oder Englisch vorgenommen werden.

Einreichungen können in den folgenden Kategorien vorgenommen werden:

  • Gestaltung & Veredelung
  • Funktionalität & Convenience
  • Warenpräsentation
  • Wirtschaftlichkeit
  • Nachhaltigkeit
  • Logistik & Materialfluss
  • Neues Material
  • Verpackungsmaschinen (Technik, Technologie, Software)
  • Nachwuchs (Verpackungskonzepte von Schülern, Auszubildenden, Studenten)

Wie werden die Sieger ermittelt?

Zur Ermittlung der besten Verpackungslösungen des Jahres prüft und bewertet eine unabhängige Jury alle fristgerecht abgegebenen Einreichungen und Muster auf einem zweitägigen Meeting nach transparenten Kriterien. Im Anschluss zeichnet die Jury die besten Innovationen des Jahres mit dem Deutschen Verpackungspreis aus. Dabei können je nach Preiswürdigkeit keine oder mehrere Einreichungen in jeder der aktuell 10 Wettbewerbskategorien ausgezeichnet werden. Die Gründe für ihre Entscheidung legt die Jury in einem kurzen Bewertungstext zu jedem Gewinner öffentlich dar.

Welche Vorteile habe ich?

Die Teilnahme am Deutschen Verpackungspreis bringt Ihnen eine Reihe von Vorteilen.

  • Öffentlichkeitswirksame und wertbeständige Würdigung Ihres Unternehmens, Ihrer Marke, Ihrer Leistungen und Ihrer Produkte.
  • Gewinnen Sie Trophäe und Urkunde und werben Sie zeitlich und räumlich unbegrenzt sowie ohne Lizenzkosten mit dem Gewinner-Siegel.
  • Profitieren Sie von unserer Öffentlichkeitsarbeit. Wir präsentieren und würdigen Ihre siegreichen Innovationen über die Fachpresse, unsere Onlineseiten und Social-Media-Kanäle sowie auf Messen.
  • Alle Teilnehmer des Wettbewerbs können ihre Verpackungslösung kostenfrei in die Innovationsbörse eintragen.
  • Messen und überprüfen Sie Ihre Leistungen und Ideen in einer fairen und transparenten Leistungsschau.
  • Kommen Sie zur Preisverleihung und treffen Sie Juroren, Wettbewerber und ausgewähltes Fachpublikum.
  • Die Gewinner des Gold-Awards werden im Rahmen eines speziellen Festakts bekannt gegeben und ausgezeichnet. Als Höhepunkt der Feier stehen die Gold-Gewinner im Zentrum von Laudatio und Bühnentalk mit ausgewählten Gästen aus der Branche. Alle Sieger und Gold-Gewinner werden im Anschluss an die Veranstaltung über Presseaussendungen, auf Social-Media-Kanälen und auf der Webseite des Deutschen Verpackungspreises bekanntgegeben und gewürdigt.
  • Alle Gewinner erhalten auf Wunsch Bild- und Textmaterial für die eigene PR-Arbeit.
  • Alle Preisträger sind für die Teilnahme am World-Star, dem Welt-Verpackungspreis der World Packaging Organisation, qualifiziert (ausgenommen Verpackungsmaschinen). Alle Sieger des Nachwuchspreises haben das Recht sich für den WorldStar Student Award zu bewerben.

Was kostet die Teilnahme?

Reguläre Teilnehmer zahlen 400 EUR für die erste Einreichung und 300 EUR für jeden weiteren eingereichten Wettbewerbsbeitrag (jeweils zzgl. MwSt.).

Die Teilnahme am Nachwuchspreis ist kostenlos. Teilnehmer tragen lediglich die Portokosten.

Ausrichter

Initiator und Veranstalter des Deutschen Verpackungspreises ist das Deutsche Verpackungsinstitut e. V. (dvi) mit Sitz in Berlin.

Das dvi unterstützt als Netzwerk der Verpackungsindustrie den Know-how-Transfer und fördert den Dialog zwischen Unternehmen, Institutionen und Partnern. Seine Mitglieder kommen aus allen Stufen der Wertschöpfungskette. Das dvi ist Plattform für Innovationen, Informationen, Einblicke, Impulse und Austausch zum Thema Verpackung.

Schirmherr

Der Deutsche Verpackungspreis findet unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie statt.

Lesen Sie hier das Grußwort des Bundeswirtschaftsministers.

Nach oben